Ein Tag in der Residenzstadt Celle Tagesexkursion


Rund 500 aufwendig restaurierte und denkmalgeschützte Fachwerkhäuser sind beeindruckende Zeugnisse aus 5 Jahrhunderten bewegter Stadtgeschichte. Die einmalige Fachwerkkulisse der 700 Jahre alten Residenzstadt ist Facette einer Stadt, die zu begeistern und überraschen weiß. Wir besuchen sie auf dieser Tagestour, die zunächst mit dem Besuch des schönsten Welfenschlosses Norddeutschlands, des Herzogschlosses Celle, beginnt, bei der wir u.a. den Rittersaal, das Barocktheater und die Schlosskapelle erleben. Nach der 60-minütigen Führung ist Zeit zum Mittagessen bzw. freie Zeit, bis dann ca. 15 Uhr die 90-minütige Stadtführung durch die Celler Altstadt beginnt. Tauchen Sie ein in die Welt des Fachwerks, des Celler Bürgertums, lernen Sie Bräuche und Sitten der alten Zeit kennen.
Treffpunkt: 8:00 Uhr Halle, Alter ZOB.
11:15 Uhr Klassische Schlossführung
15:00 Uhr Klassische Stadtführung.
Rückfahrt ab Celle ca. 17:00 Uhr.
Wir bitten um verbindliche Anmeldung unter 05201/8109-0.
1 Tag, 18.11.2017
Samstag, 07:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Willi Rose
172 14109 
Residenzstadt Celle, Markt 14 - 16, 29221 Celle
60,00 €
Belegung: 
 (Noch 7 Plätze frei.)

Unsere Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 09:00 - 12:30 Uhr
Mo., Di. und Do. 14:00 - 16:00 Uhr


Beratung Deutsch/Integration:

Mo. 10.00 - 12.00 Uhr, Mi. 09.00 - 11.00 Uhr sowie Do. 14.00 - 16.00 Uhr
Volkshochschule -  Kiskerstraße 2, Erdgeschoss, Raum 15